Alle Beiträge von Rüdiger Sauer

Tennis Ferien-Schnuppertraining für Kinder beim TC Ellwangen

Hast Du Lust und Interesse den Tennissport in der Ferienzeit auszuprobieren und bist zwischen 6 und 12 Jahre alt, dann melde Dich bei uns. Der Tennisclub Ellwangen in der Langres Straße 5 am Waldstadion bietet für jeden Tennisinteressierten in dieser Altersgruppe eine Schnuppertrainingswoche in der 4. Ferienwoche vom 24.08.2020 bis zum 29.08.2020 an. Es werden jeweils vormittags und nachmittags spielerisch in stündlich wechselnden altersentsprechenden Gruppen Grundlagen des Tennissports vermittelt. Am letzten Trainingstag ist ein Miniturnier mit abschließender Siegerehrung in gemütlichem Ambiente, gerne mit den Eltern und Geschwistern, geplant. Das Training findet je nach Gruppeneinteilung zwischen 9:00-18:30 Uhr statt. Zwischen 12 und 14 Uhr kann sich jedes Kind zu Hause ausruhen und stärken. Die Teilnahmegebühr beträgt 55,- pro Person und der Meldeschluss ist der 20.08.2020. Die Teilnehmerzahl ist unter Einhaltung entsprechender Sicherheitsmaßnahmen in Bezug auf die Coronavirus Pandemie begrenzt. Die Anmeldung erfolgt per Mail über clarissakoeper@outlook.de. Bei Fragen auch gerne telefonisch über 015731121076. Falls Du noch keinen Tennisschläger hast, kümmern wir uns gerne auf Anfrage leihweise um einen. Sonstige allgemeine Informationen für Tennisinteressierte jeder Altersstufe  findet man unter www.tc-ellwangen.de. Der Tennisclub Ellwangen freut sich euch bald auf dem Tenniscourt begrüßen zu dürfen.

TC Ellwangen Jagst + smile.amazon.de

Der TC Ellwangen Jagst e.V. ist nun bei smile.amazon.de registriert. Wenn ihr zukünftig etwas bei Amazon einkauft, macht es bitte unter smile.amazon.de und wählt den Tennisclub  Ellwangen e.V. aus. Bei qualifizierten Artikeln spendet Amazon 0,5% an uns. Wir danken für Eure Unterstützung! Einfach auf den Banner klicken und los geht´s!

WTB – Das Ziel ist erreicht: Doppelspiel ist ab sofort erlaubt!

Die Bemühungen der Tennislandesverbände haben Früchte getragen. Mit heutigem Schreiben (4. Juni) an WTB-Präsident Stefan Hofherr und den badischen Präsidenten Stefan Bitenc hat Baden-Württembergs Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann bestätigt, dass ab sofort wieder im Tennis Doppelspiel erlaubt ist.

Wörtlich schreibt die Ministerin für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg:

Sehr geehrter Herr Präsident Bitenc,
sehr geehrter Herr Präsident Hofherr,
in den vergangenen Wochen hatten Sie sich mit Ihrem gemeinsamen Schreiben an mich gewandt und auf die Situation des Tennissports in der Corona-Pandemie aufmerksam gemacht. Dabei war es Ihnen ein wichtiges Anliegen, dass das Spiel im Doppel wieder zugelassen wird.

Die Strategie der Landesregierung, in zeitlich klar definierten Schritten wieder mehr Freiräume im sozialen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben zuzulassen, ist bis jetzt aufgegangen. Trotz der Lockerungen ist ein flächendeckender Wiederanstieg der Zahl der Neuinfektionen nicht erfolgt.

Diese erfreuliche Entwicklung ermöglicht es uns, auch Einzelanliegen neu zu bewerten und im Zuge der Auslegungszuständigkeit des Kultusministeriums anders zu entscheiden als bisher. Hierzu zählt auch das Tennisspiel im Doppel, das ab sofort wieder zulässig ist. Es freut mich sehr, dass die Tennisbegeisterten im Land diesen schönen Sport wieder im Doppel ausüben können.

Württembergischer Tennis-Bund e.V.